Home                  Verein                  Berichte/Fotos                  Rudersport                  Termine                  Firmenevents                 Links

 

Vienna Rowing Challenge 2017  6.Mai 2017


 

5 Siege/7 Rennen

Ein überaus erfreulicher Regattatag hat heute stattgefunden. Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Startern und bei allen Fans fürs Anfeuern. Dank und Anerkennung an die Argonauten für diese wirklich gelungene und sehr gut organisierte Regatta!

Ein großes Dankeschön an Renate, die in der noch jungen Rudersaison bereits zum 2. Mal als Schiedsrichterin tätig war und an Herbert, der die Heldentaten der Friesen-Teilnehmer bildlich festgehalten hat.

Masters 2x und 4x:

Meine ganz besonderen Glückwünsche gehen an unsere Schriftführerin Tina und an Marlies, die im 2x die schnellste Frauenzeit errudert haben. Auch im Masters Doppelvierer konnten die beiden Damen gemeinsam mit ihren Kolleginnen von Argonauten und Ellida einen ungefährdeten Sieg einfahren.

Männer 4x und 2x:

Hervorzuheben ist Sebastian nicht nur wegen seiner Leistungen, Bestzeit aller Starter im 4x und im 2x, sondern, dass er und seine Ruderkameraden aus dem ÖRV-Kader sich nicht zu schade waren, an dieser Breitensportveranstaltung teilzunehmen! Nach langer Zeit konnte Rudersport auf der Alten Donau wieder auf allerhöchstem Niveau bewundert werden. Danke für diese Demonstration!

 
 
         

Master 1x:

In einem 27 Teilnehmer starken Starterfeld konnte Clemens eine sehr starke Leistung abliefern und belegte den 7. Platz. Vielen Dank für diesen Start im Einer – ohne Clemens hätten wir keine vollständige Mannschaft zustande gebracht.

Masters Männer 4x: Ein LEGENDEN-VIERER mit Walter, Dieter, Martin und Willi haben die 4 km in Angriff genommen und haben von 34 gestarteten Vierern den 5. Platz belegt. Herzliche Gratulation zu dieser nicht nur körperlichen sondern auch ästhetischen Meisterleistung.

Master Mix 2x:

Familie Biwald konnte als schnellster Mix 2xer die 4 km absolvieren. Ein großes Dankeschön an Gerlinde, die als Schlagfrau nicht nur eine hervorragende Leistung gezeigt hat, sondern aufgrund ihrer engelsgleichen Geduld noch immer bereit ist mit ihrem Mann Rennen zu bestreiten.

Mannschaftswertung: Von 8 Mannschaften belegten die Friesen den sehr respektablen 6. Platz.

Im Anhang finden sich Impressionen aller Starter!

Der Vorstand

 

 

 

Links: Ergebnis Vienna Rowing Challenge_Wertungsklassen   (503 kb)
  Ergebnis Vienna Rowing Challenge_Läufe   (542 kb)

 

< zurück >